Comiccollab Nr.38: Haare

Davon überzeugt zu sein, alles zu können, was man noch nicht ausprobiert hat, ist eine spaßige Sache. Man muss nur mit den Ergebnissen leben können. Hier eine (hoffentlich lesbare) meiner “Gingindiehose”-Bewältigungsstrategien:
haarschneidetutorial
Mit dabei im November (Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert):

Comic-Collab #036 : Freunde

Für meinen besten Freund, Herrn börp..
freundeMit dabei im September (Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert):

Comic-Collab #035 : Moral

Bei diesem Thema lande ich unweigerlich bei Märchen. Obwohl mir die Mittel und Wege da immer schon fragwürdig erschienen. Denn auch, wenn Disney das nicht wahr haben will – der Froschkönig wurde mit aller Kraft gegen die Wand geklatscht, um wieder zum Menschen zu werden. Was soll uns das bloß sagen?

Trotz tabletscher Sabotage hier mein Beitrag mit dem wohlklingenden Titel:

“Moralisch eher mittel”
moral
Außerdem mit dabei:

?#*@!$ &!!

Manchmal klappt einfach nichts. Und dann möchte man sich theatralisch auf die Knie sinken lassen und voller Inbrunst irgendwas ausrufen. Aber alles, was einem einfällt ist “Das ist Sparta!” oder “Run Forrest, run!”. Passt nicht. Also macht man ein stilles kleines Bild draus.
Vor Verzweiflung berstend.

naaaainklein